Rennsport: Jonas Hablitzel verpasst knapp die erste Platzierung!

Jonas Hablitzel überzeugt bei den ersten Rennen der Straßensaison 2016. Hablitzel startete bereits am Samstag beim Radrennen “100 km unter`m Hohentwiel” in die Saison. Jonas Hablitzel war über den ganzen Rennverlauf im vorderen Bereich des Feldes präsent. Leider wurde er kurz vor dem Ziel durch einen Zusammenstoß mit einem anderen Rennfahrer zurück geworfen. Er Stürzte zum Glück nicht. Konnte jedoch mit einem defekten Vorderrad nicht in den Schlussspurt eingreifen.

Am Ostermontag beim Radklassiker in Schönaich fuhr Jonas Hablitzel ein starkes Rennen. Mehrmals war Hablitzel in Fluchtgruppen vertreten und zeigte seine gute Form. Im Schlusssprint erreichte Hablitzel einen guten 11. Platz. Leider verpasste er damit knapp eine aufstiegsrelevante Top 10 Platzierung. Bei den nächsten Rennen lässt sich jedoch auf diese Leistung aufbauen. Der nächste Start ist in Backnang-Waldrems. Hablitzel ist hoch motiviert!

Rennsport: Eröffnung Straßensaison

Am kommenden Osterwochenende starten unsere Rennfahrer in die Straßensaison 2016. Nachdem sich alle übern den Winter gut vorbereitet haben, freuen sich die Sportler auf die Rennen am Samstag in Singen und auf den Radklassiker am Ostermontag in Schönaich.

Unser neuer Fahrer Frank Schöpe ist bereits beim Straßenrennen in Herford in die Saison gestartet. Er belegte bei den Senioren 3 den 37. Platz.

Trainiert werden unsere Rennfahrer in der Straßensaison 2016 von dem ehemaligen Mountainbike-Profi Hannes Genze. Genze hat über den Winter das Training von unserem langjährigen Trainer Udo Kollross übernommen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei “unserem Udo” für die, über viele Jahre hinweg, ausgezeichnete Arbeit. Unsere aktiven und ehemaligen Rennfahrer habe bei Ihm viel gelernt.

Für die Straßensaison 2016 wünschen wir allen Sportlern viel Erfolg!

 

Jahreshauptversammlung: Zusammenfassung vom 19.02.2016

Anbei zum Nachlesen die Zusammenfassung unserer Jahreshauptversammlung:

Um 20.12 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Norbert Kühnle die Jahreshauptversammlung mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder. Mit einer Schweigeminute wurde an die verstorbenen Mitglieder: Gerhard Breutner, Helmut Wagner (Renningen), Helmut Wagner (Magstadt), Heinz Steegmüller und Anneliese Laib gedacht. Die Tagesordnung wurde verlesen und festgestellt, dass die Einladung fristgerecht verschickt wurde.

Nach der Bildung eines Wahlausschusses folgte die Verlesung der einzelnen Berichte.

Der gesamte Vorstand wurde auf Antrag des Wahlausschussvorsitzenden entlastet. Nun standen die Neuwahlen an, gewählt wurden:

2. Vorsitzender                                 –       Udo Kollross

Schriftführerin                                  –       Marion Horstmann

Fachwart Kunstrad                           –       Kathrin Hartenbauer

Bewirtschaftungsleiter                      –       Ralf Horstmann

Kassenprüfer                                   –       Wolfgang Stähle

Fachwart Presse                              –       Dominik Hetzer

Beisitzer                                            –       Andreas Kollross und Patrick Tisch

Vertreter Sportheim und Bau            –       Walter Buck

Vertreter Sportheim und Bau            –       Udo Kollross

Die Ämter: Fachwart Materialverwaltung und Fachwart Breitensport bleiben unbesetzt.

Jan Horstmann wurde von der Jugendversammlung als Jugendleiter gewählt, von den aktiven Sportlern wurden Annika Wohlfahrt (Rennsport) und Tim Kühnle (Kunstradfahren) als Aktivensprecher bestimmt.

Martina Beuttler (bisher Bewirtschaftungsleiterin) und Sabine Hartenbauer (bisher Beisitzerin) scheiden aus dem Ausschuss aus. Norbert Kühnle bedankte sich bei ihnen für ihr erbrachtes Engagement.

Vorschau auf die Termine 2016/2017:

16./17.07.2016                       Fleckenfest

21.08.2016                             RTF/Marathon

12.11.2016                              eXtreme-run – Stahl-Events

13.11.2016                              Crossrennen – RV Pfeil,

Anträge waren weder in schriftlicher, noch in mündlicher Form eingegangen.

Anschließend wurden noch verschiedene, kleinere Themen angesprochen.

Norbert Kühnle bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für ihr Kommen und beendete die Hauptversammlung um 21.45 Uhr.

Jahreshauptversammlung 19.02.2016

Liebe Mitglieder,

zu unserer alljährlichen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 19. Februar 2016 um 20:00 Uhr im Restaurant “An den Buchen” laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Kassenbericht mit Aussprache, Bericht der Kassenprüfer und Entlastung

4. Bericht der Fachwarte: Rennsport, Kunstrad, Presse

5. Entlastung des Vorstandes

6. Neuwahlen des Vorstandes

7. Vorschau Termine 2016

8. Anträge

9. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!