Ein hart erkämpfter Meistertitel

Ein triumphaler Sieg prägte die Deutsche Cyclocrossmeisterschaft am Samstag, dem 13. Januar, als Hannes Genze im Trikot des RV Pfeil Magstadt die Goldmedaille erlangte. Dabei musste der 42-Jährige nach einem Sturz alles geben, um trotzdem als Erster über den Zielstrich zu fahren. Gerrit Rosenkranz (Daadetral) setzte alles daran, Hannes Genze den Titel streitig zu machen. Read more about Ein hart erkämpfter Meistertitel[…]

Letzter Feinschliff für die Deutsche Meisterschaft

Am 7 Januar. fand der vorletzte Lauf des Elektrolandcups in Darmstadt statt. Die Infektwelle macht auch von den Magstadter Crossern nicht halt. Gleich drei Absagen waren es. Bei den Masters 2 ging so nur Hannes ins Rennen über den kurvenreichen und gut angelegten Kurs rund um und innerhalb der Radrennbahn. Aufgrund des eher sandigen und Read more about Letzter Feinschliff für die Deutsche Meisterschaft[…]

Genze siegt vor Greipel in Vechta

Zum Ausklang des Jahres 2023 fand am 30. Dezember das letzte Rennen der Cyclocross Bundesliga im und ums Reiterstadion in Vechta statt. Trotz der ergiebigen Regenfälle der Vortage war der Parcours aufgrund des eher sandigen Untergrunds hervorragend zu befahren. In der Saison hatte Hannes bei der letzten Station kurz vor den nationalen Titelkämpfen einen souveränen Read more about Genze siegt vor Greipel in Vechta[…]

Hannes Genze wird Vizeweltmeister in Hamburg

Mit einer zehnköpfigen Delegation, bestehend aus vier Sportlern und sechs Helfern, war der RV Pfeil Magstadt bei der Masters Cyclo-Cross Weltmeisterschaft in Hamburg vertreten. Bei kaltem, aber trockenem Wetter fanden die Sportler am Samstag einen schnellen Kurs mit einigen kniffligen Stellen vor. Vor allem eine Schräghangpassage gepaart mit einer Doppel-S-Abfahrt verlangte eine solide Technik, um Read more about Hannes Genze wird Vizeweltmeister in Hamburg[…]