Breitensport: Große Beteiligung beim ersten Mountainbike-Fahrtechniktraining

Am Sonntag lud der RV Pfeil Magstadt zu einem Fahrtechniktraining in Magstadt an den Buchen ein. Gegen 10 Uhr trafen sich 13 Mountainbiker um vom ehemaligen Mountainbike-Profi Hannes Genze wertvolle Tipps zu erhalten. Bei kühlem jedoch sonnigen Wetter wurde viel gelernt, gelacht und sich ausgetauscht. Die nächste Mountainbikeausfahrt mit Hannes Genze findet am 07.05.17 ebenfalls um 10 Uhr an den Buchen statt. Der RV Pfeil Magstadt freut sich schon!

Die erste Rennradausfahrt wird am 13.05.17 stattfinden. Nähere Infos werden bald bekannt gegeben.

Rennsport: Starke Leistung von Jonas Hablitzel

Am vergangenen Sonntag konnte Jonas Hablitzel beim schweren Rennen in Überherrn seine erste Platzierung in dieser Saison einfahren. Im Rennen der KT-/A-/B-Klasse sprintete Jonas Hablitzel auf einen tollen 8. Platz. Bereits früh hatte sich eine Gruppe gelöst. Zum Schluss kam es jedoch zum Sprint hinauf zum Ziel. Hier konnte Hablitzel seine Qualitäten am Berg auspielen. So kann es weitergehen. Hablitzel startet wieder bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in zwei Wochen in Biberach.

Vorankündigung: Neues Breitensportprogramm im Aufbau

Die Rennsportabteilung des RV Pfeil Magstadt möchte im kommenden Sommer ein neues Breitensportprogramm ins Leben rufen. Initiatoren sind die ehemaligen Rennfahrer Hannes Genze und Dominik Hetzer, sowie der Fachwart vom Rennsport Jochen Hablitzel. Ziel ist es zusätzlich zum Rennsport ein Programm für den Breitensport aufzubauen, welches für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet ist. Das Angebot wird aus Rennrad-Touren, Mountainbike-Touren und Fahrtechniktrainings bestehen. Startpunkt ist ein Mountainbike-Fahrtechniktraining mit dem ehemaligen Mountainbike-Profi Hannes Genze am 23.04.2017. Treffpunkt hierfür ist an der Blockhütte beim Sportgelände „An den Buchen“ in Magstadt um 10 Uhr. Die erste Mountainbike-Tour findet am 07.05.2017 um 10 Uhr am selbigen Treffpunkt statt. Des Weiteren soll ab Samstag, den 13.05.2017, 14-tägig eine Rennradausfahrt stattfinden. Weitere Infos hierzu und sonstige Termine werden demnächst bekanntgegeben.

Bericht: Jahreshauptversammlung 10.03.2017

Um 20.10 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Norbert Kühnle die Jahreshauptversammlung mit der Begrüßung der anwesenden Mitglieder. Mit einer Schweigeminute wurde an die verstorbenen Mitglieder gedacht. Die Tagesordnung wurde verlesen und festgestellt, dass die Einladung fristgerecht verschickt wurde.

Nach der Bildung eines Wahlausschusses folgte die Verlesung der einzelnen Berichte. Der gesamte Vorstand wurde auf Antrag des Wahlausschussvorsitzenden entlastet. Nun standen die Neuwahlen an, gewählt wurden:

1.Vorsitzender: Norbert Kühnle

1.Kassier (1 Jahr): Ulrike Ludwig

2.Kassier: Wolfgang Stähle

Kassenprüfer (1 Jahr): Hannes Genze

Kassenprüfer: Simon Altvater

Fachwart Rennsport: Jochen Hablitzel

Beisitzer: Boris Widmaier und Birgit Kaschuba

Fachwart Materialverwaltung: Patrick Tisch

Vertreter Sportheim und Bau: Ralf Horstmann

Das Amt Fachwart Breitensport bleibt unbesetzt.

Jan Horstmann wurde von der Jugendversammlung als Jugendleiter gewählt, von den aktiven Sportlern wurden Jonas Hablitzel (Rennsport) und Tim Kühnle (Kunstradfahren) als Aktivensprecher bestimmt.

Nun stand die Abstimmung über die Neufassung unserer Satzung an. Udo Kollross und Ulrike Ludwig erläuterten den anwesenden Mitgliedern die Gründe für eine Neufassung. Nach der erfolgreichen Abstimmung zur Satzungsänderung, wurden die Termine für 2017 genannt:

02.07.2017                              Bezirksmeisterschaft Kunstrad Elite

15./16.07.2017                       Fleckenfest

20.08.2017                              RTF/Marathon

11.11.2017                              eXtreme-run  –  Stahl-Events

12.11.2017                              Deutschland-CUP Cross

Anträge waren weder in schriftlicher, noch in mündlicher Form eingegangen. Anschließend wurde von Ralf Horstmann der Bericht der Sportheim Bau- und Bertriebsgesellschaft verlesen. Norbert Kühnle bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für ihr Kommen und beendete die Hauptversammlung um 21.30 Uhr.