Radcross: Rückblick

Die Crosssaison wurde mit dem Rennen um die Deutsche Meisterschaft in Vechta am 09/10 Januar 2016 beendet. Es ist daher Zeit für einen Überblick der Ergebnisse unserer aktiven Sportler.

U23 Fahrer Jonas Hablitzel startete bereits am 02.01.2016 beim C1 Rennen in Meilen in der Schweiz. Im internationalen Starterfeld belegte Hablitzel den 38. Platz. Einen Tag später erreichte Jonas Hablitzel beim Deutschlandcup den 20. Platz. In beiden Rennen hatte Jonas mit dem Sturzpech und Defekten zu kämpfen. Jedoch machte seine körperlich Verfassung Hoffnung auf ein gutes Resultat bei den Deutschen Meisterschaften.

Unsere Annika Wohlfahrt bereitete sich mit dem C2 Rennen in Albstadt am 06.01.2016 auf die Meisterschaften vor. Dort erreichte Sie mit dem 3. Platz das Podium. Ebenfalls in Albstadt war Andreas Kollross im Rennen der Senioren am Start. Mit dem 10. Platz zeigte er seine gute Form.

Pünktlich zu den Deutschen Meisterschaften war Jonas Hablitzel leider durch eine Erkältung geschwächt. Trotzdem reichte es zu einem 17. Platz. Ein Topergebnis lieferte Annika Wohlfahrt mit dem 6. Platz im Rennen der Frauen. Andreas Kollross erreichten den 32. Platz.

In den kommenden Wochen bereiten sich unserer Rennfahrer auf die Straßensaison vor.

Kameradschaftstreffen 17. Januar 2016

Die Mitglieder des Radfahrervereins RV Pfeil Magstadt feierten am 17. Januar 2016 im Rahmen des jährlich stattfindenden Kameradschaftstreffen ihre Jubilare. Auch wenn die aktive Radsportzeit für die Jubilare schon ein Weilchen zurückliegt bleibt die Verbundenheit zum Verein.

Geehrt wurden:

Hans Martin Hassler (50 Jahre), Herrmann Geiger (40 Jahre), Erwin Ruser (40 Jahre), Jochen Breutner (40 Jahre), sowie Christine Schäfer (25 Jahre) und Fred Kempf (25 Jahre) Vereinszugehörigkeit.

Von links: Vorstand Udo Kollross, Jochen Breutner, Christine Schäfer und Vorstand Norbert Kühnle

Von links: Vorstand Udo Kollross, Jochen Breutner, Christine Schäfer und Vorstand Norbert Kühnle

 

Rennsport: Annika Wohlfahrt wird Vizemeisterin bei den Baden-Württembergischen Crossmeisterschaften

Am Sonntag, den 29.11.2015 fanden in Öschelbronn die Landesmeisterschaften im Radcross statt. Beim Querfeldeinrennen in Öschelbronn konnten die Sportler des RV Pfeil Magstadt überzeugen. Allen voran Annika Wohlfahrt, hinter der Mountainbikerin Elisabeth Brandau belegte Sie einen tollen 2. Platz. Männerfahrer Jonas Hablitzel kam leider, durch einen Kontakt mit einem anderen Fahrer, früh zu Fall und musste das Rennen von einem hinteren Platz wieder aufnehmen. Nach einer fulminanten Aufholjagd bis auf den 3. Platz, stürzte Hablitzel in der letzten Runde erneut, und verpasste mit dem 4. Platz eine Medaille nur knapp.

 

Mit dieser tollen Form freuen sich unsere Sportler schon auf die nächsten Rennen. Der RV Pfeil Magstadt drückt die Daumen!!

Radcross: Crossrennen Magstadt

Am Sonntag, den 15. November fand das traditionelle Radcrossrennen in Magstadt beim Sportgelände an den Buchen statt. Bei der Etappe des Deutschland Cups waren die besten Crossfahrer aus Deutschland am Start. Zahlreiche Zuschauer sorgten für sensationelle Stimmung am Streckenrand. Bei strahlendem Sonnenschein und milden Novembertemperaturen war die Strecke hart und trocken. Dies sorgte für ein hohes Tempo in allen Klassen. Unsere Frauenfahrerin lag lange Zeit auf dem 4. Platz, leider viel Wohlfahrt aufgrund einer Reifenpanne zurück, kämpfte sich aber wieder zurück ins Rennen. Am Ende reichte es für einen starken 6. Platz. Das Rennen der Frauen gewann Elisabeth Brandau vor Lisa Heckmann und Carolin Schiff.

Im Rennen der Eliteklasse erwischte Jonas Hablitzel keine gute Anfangsphase. Hablitzel hatte mit starken Rückenschmerzen zu kämpfen und viel zwischenzeitlich auf den 23. Rang zurück. Gegen Ende des Rennens konnte Jonas jedoch nicht für möglich gehaltene Kräfte mobilisieren und fuhr noch auf einen guten 14. Platz. Das Rennen der Männer gewann Yannick Gruner vor Georg Egger und Wolfram Kurschat.

Der RV Pfeil Magstadt bedankt sich bei allen Sportlern für die spannenden und fairen Rennen und freut sich schon aufs nächste Jahr!

Vielen Dank auch an alle Sponsoren!

Bereits am Samstag sind unsere Crossfahrer beim Querfeldeinrennen in Stuttgart-Vaihingen gestartet. Annika Wohlfahrt erreichte den 6. Platz und Jonas Hablitzel landete beim Rennen der Männer auf dem 14. Platz.