Radcross: Vorjahressieger erneut vorne!

Am Sonntag, den 13. November fand das traditionelle Radcrossrennen in Magstadt beim Sportgelände an den Buchen statt. Bei der Etappe des Deutschland Cups waren die besten Crossfahrer aus Deutschland am Start. Zahlreiche Zuschauer sorgten für sensationelle Stimmung am Streckenrand. Bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein ging es für die Fahrer auf die Strecke.

Das Rennen der Frauen gewann Lisa Heckmann vor ihrer Teamkollegin Stefanie Paul vom Stevens Racing Team. Das Podium komplettierte Luisa Beck vom Edelsten Factory Racing Lady Team.

Beim Hauptrennen der Eliteklasse konnten ebenfalls die Fahrer des Stevens Racing Team einen Doppelsieg einfahren. Vorjahressieger Yannick Gruner gewann vor dem Gesamtführenden des Deutschland Cups Michael Schweizer. Den 3. Platz erreichte Wolfram Kurschat vom Koch Engineering-Müsing Racing Team. Jonas Hablitzel vom RV Pfeil Magstadt fuhr ein gutes Rennen und belegte den 15. Platz. Im Rennen der Masters 3 vertraten Andreas Kollross und Frank Schöpe den RV Pfeil Magstadt. Das Rennen beendeten Sie auf den Plätzen 27 und 31.

Der RV Pfeil Magstadt bedankt sich bei allen Sportlern für die spannenden und fairen Rennen und freut sich schon aufs nächste Jahr!

Vielen Dank auch an alle Sponsoren!

 

Bereits am Samstag sind unsere Crossfahrer beim Querfeldeinrennen in Stuttgart-Vaihingen gestartet. Jonas Hablitzel erreichte den 13. Platz in der Eliteklasse, Andreas Kollross und Frank Schöpe belegten die Plätze 23 und 33 beim Rennen der Masterklasse 3.