Radcross: Crossrennen Magstadt

Am Sonntag, den 15. November fand das traditionelle Radcrossrennen in Magstadt beim Sportgelände an den Buchen statt. Bei der Etappe des Deutschland Cups waren die besten Crossfahrer aus Deutschland am Start. Zahlreiche Zuschauer sorgten für sensationelle Stimmung am Streckenrand. Bei strahlendem Sonnenschein und milden Novembertemperaturen war die Strecke hart und trocken. Dies sorgte für ein hohes Tempo in allen Klassen. Unsere Frauenfahrerin lag lange Zeit auf dem 4. Platz, leider viel Wohlfahrt aufgrund einer Reifenpanne zurück, kämpfte sich aber wieder zurück ins Rennen. Am Ende reichte es für einen starken 6. Platz. Das Rennen der Frauen gewann Elisabeth Brandau vor Lisa Heckmann und Carolin Schiff.

Im Rennen der Eliteklasse erwischte Jonas Hablitzel keine gute Anfangsphase. Hablitzel hatte mit starken Rückenschmerzen zu kämpfen und viel zwischenzeitlich auf den 23. Rang zurück. Gegen Ende des Rennens konnte Jonas jedoch nicht für möglich gehaltene Kräfte mobilisieren und fuhr noch auf einen guten 14. Platz. Das Rennen der Männer gewann Yannick Gruner vor Georg Egger und Wolfram Kurschat.

Der RV Pfeil Magstadt bedankt sich bei allen Sportlern für die spannenden und fairen Rennen und freut sich schon aufs nächste Jahr!

Vielen Dank auch an alle Sponsoren!

Bereits am Samstag sind unsere Crossfahrer beim Querfeldeinrennen in Stuttgart-Vaihingen gestartet. Annika Wohlfahrt erreichte den 6. Platz und Jonas Hablitzel landete beim Rennen der Männer auf dem 14. Platz.